XENON - CAMPUS-TELEVISION AUS BERLIN UND BRANDENBURG

Anti-Asylpolitik auf dem Mittelmeer

4. Dezember 2017 | 10 Min. | Sendereihe: XEN.ON - Campus Television aus Berlin

Vor den Toren Europas ertrinken weiterhin hunderte Migranten und die Politik überträgt die Verantwortung an Transitstaaten, wie Libyen, in denen gefoltert und gegen Menschenrechte verstoßen wird. Wir sprechen mit Theresa Leisgang und Dr. Frank Dörner von Sea-Watch über ihre Erfahrungen vor Ort. Prof. Dr. Nele Matz-Lück erklärt außerdem die juristischen Bedingungen auf dem Mittelmeer, die von den Akteuren unterschiedlich ausgelegt werden.

Kamera: Johannes Klemt, Michelle Benzing
Redaktion: Michelle Benzing, Johannes Klemt
Produktionsleitung/ CvD: Stefanie Binder
Ton: Stefanie Binder
Schnitt, Grafik, Sounddesign: Johannes Klemt
Sprecherin: Michelle Benzing
Juristische Beratung: Ass. Jur. Claudia Byczynski

Mit freundlicher Genehmigung von Sea-Watch.org

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!