Ändere die Welt- sie braucht es

Chansons von Brecht bis Hikmet

6. Dezember 2017 | 65 Min.

Anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus am 08. Mai 2017 lud das „Aktionsbündnis solidarisches Salzwedel“ zu einem Chanson- und Lieder-Programm ins Hanseat Salzwedel ein.

Ändere die Welt – sie braucht es! mit Christa Weber, Daniel Gerzenberg, Christof Herzog und einem Klavier.
Die Künstler vom Werber-Herzog Musiktheater spielten Werke von Bertolt Brecht, Hans Eisler, Kurt Tucholsky, Nazim Hikmet und anderen, sowie Eigenkompositionen.

Produziert im Offenen Kanal Salzwedel

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!