Dornröschen

Inszenierung der Schaubühne Magdeburg e.V.

5. Dezember 2018 | 60 Min.

Märchen nach den Gebrüdern Grimm, Text: G.K.P. Meinecke, Regie: Knut Müller- Ehrecke

Oh oh… … da ist der Koch aber mal wieder ziemlich aufgebracht und schlecht gelaunt. Na ja – heute ist aber auch ein ganz besonderer Tag. Prinzessin Aurora feiert ihren 15. Geburtstag. Und es gibt noch viel so zu tun.

Aber Berti und Berta trödeln mal wieder nur herum. Und Aurora? Warum ist sie nicht auf dem Fest bei ihren Gästen? Nun – weil es hier gerade viel spannender ist, denn in diesem Teil des Schlosses ist sie noch nie gewesen. Aber wer ist diese seltsame Frau? Und was tut sie da? Was sind Spinnräder und warum ließ ihr Vater sie vor vielen Jahren verbieten?

Wir werden es erfahren. Denn der weitgereiste Till lässt es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, uns eine von seinen Geschichten zu erzählen. Seid dabei, wenn sich der Fluch der bösen Diabola erfüllt. Oder – etwa doch nicht? Kann Prinz Alexander die schöne Prinzessin retten? Es wird spannend.

Dornröschen – erzählt von der Schaubühne Magdeburg e.V. – ein märchenhaftes Erlebnis für Groß und Klein.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!