Klappe gegen Rassismus

11 Kurzfilme

27. Juli 2018 | 85 Min.

Mit Kreativität und Ideen gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit – für Vielfalt, Zivilcourage & Demokratie! Der Film-Ideenwettbewerb Klappe gegen Rassismus ermutigt kleine oder große Teams oder auch einzelne junge Menschen, eine eigene Filmidee zum Thema zu entwickeln und damit andere dazu zu bewegen, sich zu Rechtsextremismus und Rassismus zu positionieren. Die erste Staffel des Wettbewerbs startete im Oktober 2015 für das Schuljahr 2015/2016.

Die zehn besten Ideen wurden von einer Jury unter dem Vorsitz von Regisseur und Grimme-Preisträger Christian Schwochow prämiert. Die Gewinner erhieltenn professionelle Unterstützung in Form von technischer Ausstattung, medienpädagogischer Begleitung und fachlicher Beratung im Wert von bis zu 4.000 Euro, um ihr Vorhaben selbst zu realisieren. Die entstandenen Filme wurde erstmals am 11. September 2016 öffentlich gezeigt.

Mehr zum Wettbewerb

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.