Napoleon, Amborosius, der Eiskeller und der Zucker

Der Stadtteil Sudenburg

9. September 2019 | 65 Min.

Die Videowerkstatt Elbe-Saale – heute Videowerkstatt Objektiv – wendet sich in ihrem dritten Film über Magdeburg der Eingemeindung Sudenburg zu. Den Ausgangspunkt bildet die Napoleonzeit , ihre Hinterlassenschaft und die Rückkehr von der Katharinenstadt zu Sudenburg. Es folgen die Industrialisierung und der Einzug des Zuckers, die das Leben der Sudenburger grundlegend veränderten.
Wie sich ein Stadtteil in beinah eineinhalb Jahrhunderten verändert hat, zeigt der Film anhand markanter Ereignisse, die sich in Sudenburg zugetragen haben.
In der „Videowerkstatt Objektiv“ haben sich Senior/innen zusammengefunden, die seit 12 Jahren Filme über Magdeburg machen. „Sudenburg“ ist der elfte Film, den die Videowerkstatt vorlegt.

Leitung: Kurt Gehrmann

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.