Budder bei die Fische - der Ter Veen-Talk

Mit Maarten Hemmen - Leben mit manischer Depression

4. März 2020 | 45 Min. | Sendereihe: Budder bei die Fische - Der Ter-Veen-Talk

Maarten Hemmen ist Coach und Speaker, und weiß, was es heißt, wenn einen die dunkle Seite des Lebens gepackt hat. Er nennt es sein schwarzes Monster. Denn er ist manisch-depressiv. Es ist das Leben zwischen den Extremen. Auf der einen Seite erlebt er ungehemmte Euphorie, könnte Bäume ausreißen und das Leben umarmen. Auf der anderen Seite ist der abgrundtiefe Trübsinn und der Wunsch sein Leben zu beenden. Doch eigentlich mag er dies Kategorisierungen nicht und hat sich dazu entschieden, sich nicht mehr von seiner Krankheit beuteln zu lassen. Er übernimmt Verantwortung und hat gelernt mit Schmerzen, Wut, Leid und Trauer umzugehen. Er hat seine Komfortzone verlassen. Wie er das gemacht hat und was bei Depressionen helfen kann, das erzählt er in der besten Talkshow der Welt, Budder bei die Fische – Der Ter Veen Talk
Musikalischer Gast: Norman Keil

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.