Täve Schur - Was mir wichtig ist

Radfahrprofi Gustav-Adolf Schur im Gespräch in der Stadtbibliothek

Live Noch bis 21:32 Uhr live im Offenen Kanal!
1. Januar 1970 | 95 Min.

Die DDR hatte drei ganz besondere Ikonen: den Aktivisten Adolf Hennecke, den Kosmonauten Sigmund Jähn und den Radweltmeister Gustav Adolf Schur, genannt Täve. Er ist der letzte Überlebende dieser Troika, und unverändert „einer von uns“. Noch immer bekommt er Post, noch immer wird er um seine Meinung gebeten, noch immer schätzt man sein Urteil.
Auf Einladung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt war er in der Stadtbibliothek Magdeburg am 27.Oktober zu Gast.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.