Women in Jazz | Reut Regev im Konzert

Konzert aus dem Gesellschaftshaus

25. Januar 2022 | 75 Min.

Konzertmitschnitt vom 11. Mai 2021 im Gesellschaftshaus in Magdeburg

Reut Regev wuchs in Israel auf, lernte ab dem sechsten Lebensjahr Klavier und wechselte mit dreizehn Jahren zur Posaune. Nach Auftritten auf den wichtigsten israelischen Festivals und Ableistung des Militärdienstes – sie war erste Posaunistin in der Armeeband – zog sie 1998 nach New York City. Sie arbeitet mit Avantgarde Musikern, wie Eliot Sharp und Anthony Braxton. Zum Festival WOMEN IN JAZZ spielte die Reut Regev mit dem Projekt R*time featuring Jean-Paul Bourelly (später auch Jazzfest Berlin) und den SHEROES. In diesem Jahr stellt sie ihr neues Trio vor.

Alles über Women in Jazz

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.