M hoch 3 - Magdeburger Monatsmagazin

Ausgabe Januar 2019

Videotext-Seite 3298. Februar 2019 | 30 Min. | Sendereihe: M Hoch Drei - Das Magdeburger Monatsmagazin

Magdeburger Monatsmagazin- die neue Ausgabe mit folgenden Themen:
- Gerettete jüdische Kinder aus dem Warschauer Ghetto
Während der deutschen Okkopation Polens im zweiten Weltkrieg konnten etwa 5000 jüdische Kinder aus dem Warschauer Ghetteo gerettet werden – durch polnische Familien. Jahrzehnte später erzählen 15 von ihnen die erschütternde Geschichte ihres Lebens in einer Ausstellung.
- Ausstellung der World Press Photos 2018 im City Carré
Die World Press Photo ist die weltweit renommierteste Fotoausstellung. Innerhalb eines Jahres wird sie in ca. 40 Ländern und etwa 100 Großstädten gezeigt und von über 4 Mio. Besuchern gesehen. Neben New York, Rom, Berlin, Tokio und Sidney ist Magdeburg seit vielen ständiger Ausstellungsort.
- Erinnerungen an eine Kindheit in Magdeburg zur Nazizeit
Gertraud Kühn verbrachte ihre Kindheit und Jugend als Halbjüdin zur Nazizeit in Magdeburg. Ihre Erinnerungen, die sie wenige Jahre vor ihrem Tod niederschrieb, veröffentlichte der Verleger Helmut Block jetzt in einem Buch. Waltraud und Gerhard Zachhuber präsentierten es dieser Tage in einer Lesung.
- Foto-Impressionen aus Diesdorf

Redaktion: Ditmar Pauke

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!