Europawoche 2021: Schreibgeist

Kurzfilm

7. Mai 2021 | 10 Min.

Michael Frey, ca. 30 Jahre alt, ging bis jetzt keiner Arbeit nach. Seinen Lebensunterhalt finanzierte ihm sein wohlhabender Vater. Doch dieser lässt sich nun nicht mehr mit Ausreden vertrösten und streicht seinem Sohn das Geld, es sei denn, dieser beginnt endlich ein Jurastudium. Michael hat weder Motivation zum Studieren, noch Interesse an Jura. Er entscheidet sich eine Ghostwriterin aus der Ukraine zu engagieren. Doch der Auftrag verläuft nicht wie geplant und konfrontiert ihn schließlich mit seinen eigenen Charakterschwächen, sowie den unterschiedlichen Lebensrealitäten in Europa.
Ein Film von Kilian Nagel

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.