Gewendete Leben

Wahre Geschichten zu einer friedlichen Revolution

9. November 2016 | 30 Min.

Fünf Menschen aus Sachsen-Anhalt sprechen über sich, ihre Erfahrungen in der DDR, den Fall der Mauer und ihr Leben nach diesem ungeheuren Einschnitt. Wie sehen sie ihre eigene Geschichte zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer?
Der Film entstand in einer Kooperation der Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Journalistik und Medienmanagement und der Evangelischen Akademie Wittenberg.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.