Campus-Televison aus Berlin und Brandenburg

Über Fakenews, Trolle und Risiken der Netzkultur

10. Februar 2017 | 15 Min.

Die neue Ausgabe von xenon
XEN.ON TV über Fake-News, Trolle und aktuelle Risiken der Netzkultur
Das Internet als verlässliche Informationsquelle und freier Raum für Meinungsvielfalt – ist das realistisch? Im XEN.ON-Magazin sprechen wir mit Dr. Klaus Beck, Professor für Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Freien Universität Berlin, über die Hintergründe von Fake-News und Hasskommentaren sowie allgemeinen Herausforderungen der Online-Kommunikation. Yvonne Tamborini gibt Einblicke in ihre Arbeit als Netzspezialistin bei der Berliner Polizei und berichtet über die Aufdeckung einer prekären Falschmeldung. In unserer Animation gibt‘s Tipps für den Umgang mit Trollen, die online ihr Unwesen treiben und in unserer Filmkritik befassen wir uns mit dem Film „Die Blumen von Gestern“ von Regisseur Chris Kraus, der aktuell in den Kinos läuft.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.