Hotel Solitaire

Sommertheater von und mit T&T Wollner und Trio de valises

26. April 2019 | 110 Min.

Das Hotel Solitaire ist überall. In Paris, in Berlin, in Zürich oder Los Angeles. Und das seit über 100 Jahren! Ein Concierge und seine Gäste…
Wie hat sich die Welt des Hotels in dieser Zeit gewandelt? Welche Menschen haben sich hier getroffen und wieder verloren? Zwischen dem ersten Hotelbadezimmer mit fließend Wasser, den aufgereihten Droschken vor dem Eingang und den elektronischen Schlüsselkarten von heute liegen Welten. Musikalische Welten!
Tom Waits lümmelt herum, Led Zeppelin stehen auf der Treppe zum Himmel. Unten im Saal wird Tango getanzt – ein Zimmermädchen summt einen Schlager.
Mit den Jahren ändert sich auch der Umgang mit Gästen aus anderen Kulturen und Ländern. Vorurteile werden aufgehoben, neue entstehen oder sie bleiben bis zum heutigen Tag. Concierge Tobias Wollner führt uns durch die Zeiten und durch die Räume.
Seine Gäste Tabea Wollner, Viktoria Malkowski, Susanne Hofmann und Magdalena Engel wiederum zeigen die Menschen im Hotel, die durch alle Umbrüche immer irgendwie dieselben bleiben.
Aufzeichnung vom 2. Juli 2017 in der Feuerwache Magdeburg

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.