Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

Die Autorin Katharina Nocun im Gespräch

28. September 2020 | 20 Min.

Verschwörungstheorien verbreiten sich im Netz wie Lauffeuer und sind schon lange kein Randphänomen mehr. Katharina Nocun und Pia Lamberty beschreiben in ihrem Buch, wie sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft durch Verschwörungstheorien radikalisieren und die Demokratie als Ganzes ablehnen. Am 16. September war Katharina Nocun mit ihrem Buch zu Gast in der Stadtbibliothek- dort sprach sie mit Christian Aßmann und Kilian Nagel.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.